LED-Röhren

LED-Röhren aus dem Hause SunRapidoSolar sind die beste Alternative zur herkömmlichen Leuchtstofflampe, denn die resultierende Energieeinsparung amortisiert bereits nach kurzer Zeit die Kosten der Umrüstung.

Die Fakten im Überblick:

  • Sehr geringer Energieverbrauch (Einsparung von bis zu 80% im Vergleich zu Glühlampen, Halogenlampen oder Leuchtstoffröhren)
  • Keine Aufwärmzeit: sofort 100 % Licht
  • Sehr geringer Energieverbrauch (Einsparung von bis zu 80% im Vergleich zu Glühlampen, Halogenlampen oder Leuchtstoffröhren)
  • Keine Aufwärmzeit: sofort 100 % Licht
  • Keine Ultraviolette- oder Infrarot-Strahlung
  • Sehr lange Lebensdauer und dadurch deutlich reduzierter Wartungsaufwand
  • Stoß- und vibrationsfest
  • Ohne Glasabdeckung, dadurch kein Splitterschutz notwendig
  • Ohne störende Nebengeräusche oder Flimmern
  • Frei von Blei und Quecksilber
  • Bis zu 90% reduzierter CO2-Ausstoß
  • Von VDE und TÜV geprüft
 

Durch einen Elektrofachmann ist der Einbau in kurzer Zeit erledigt und durchaus mit dem Austausch einer Standard-Röhre vergleichbar.

 

Warum LED Röhren von SunRapidoSolar:

Speziell im Industriebereich ist herausragende Qualität ein Muss, denn Stillstand wegen des Austauschs von defekter Beleuchtung verursacht nicht nur Probleme, sondern kostet viel Geld. Bei der Entwicklung der SunRapidoSolar LED-Röhren wurden deshalb Features eingepflegt, die deutlich über Standard liegen und unseren Kunden die Gewissheit geben, sich für das richtige Produkt entschieden zu haben.

  • Für die Herstellung von SunRapidoSolar Röhren wird 0,95 mm starkes Aluminium verwendet. So erreichen wir eine gegenüber herkömmlicher Ware um ca. 30% verbesserte Kühlleistung und eine deutlich höhere Stabilität.
  • Die LEDs werden auf eine 1,2 mm dicke Aluminium-Leiterplatte aufgebracht. Aluminium weist eine um den Faktor 5 höhere Wärmeabführung auf als das Standardmaterial Glasfiber. So erreichen wir deutlich geringere Lichtverluste aufgrund thermischer Probleme.
  • Wir verwenden LED-Chipsätze des Premiumherstellers Samsung, die wir jedoch nur mit 65% des maximal zulässigen Stroms betreiben. Dadurch wird die Lebensdauer deutlich gesteigert.
  • Gerade beim Schalten von Maschinen im Industriebereich entstehen schnell kurzfristige Spitzenspannungen. Unsere Netzteile sind dafür ausgelegt, Spitzenimpulse bis 4000 V aufzunehmen. Selbst unter Extrembedingungen von 105 °C erreichen unsere Netzteile eine Lebenszeit von über 8.000 Arbeitsstunden; unter Normalbedingungen sogar von über 50.000 Arbeitsstunden. Zusätzlich ummanteln wir unsere Netzteile mit einem Glasfibermantel um die beste Feuerwiderstandsklasse UL94 V-0 zu erreichen (Verlöschen einer vertikal eingespannten Probe innerhalb von 10 Sekunden ohne brennendes Abtropfen von Kunststoffschmelze).
  • In Industriebetrieben entstehen häufig Vibrationen durch externe Einflüsse (z.B. einen Deckenkran). Neben Temperaturschwankungen ist dies eine häufige Ursache für kalte Lötstellen, die zum Ausfall der Leuchte führen. In einer SunRapidoSolar LED-Röhre sind alle Verbindungen mit Silikonkabel ausgeführt, um auch unter extremen Einsatzbedingungen zu arbeiten.